“Peter Pan” und “Ente Reloaded”

Die ehemalige Schülerzeitung “Ente” der Theodor-Mommsen-Schule zu Bad Oldesloe, hat sich aufgrund fehlender Beiträge der Schülerschaft vor einiger Zeit aufgelöst. Seit dem 29.11. gibt es nun eine neue Schülerzeitung an der TMS: “Peter Pan”. Zu dieser kam vor einigen Tagen eine neue Version der “Ente”: “Ente Reloaded”. “Peter Pan” entstand in einem VU-Kurs des 11. Jahrgangs mit einer Redaktion bestehend aus Schülern der Oberstufe. “Ente Reloaded” wurde von Schülern der 9. Klasse wiederbelebt, da diese mit der Umsetzung der neuen Schülerzeitung “Peter Pan” nicht zufrieden waren. Denn auch in der Art unterscheiden sich die Schülerzeitungen. “Peter Pan” wurde komplett digital am PC produziert und mit “Scribus” für den professionellen Druck vorbereitet. Das Cover ist in Farbe, die restliche Zeitung in Schwarz-Weiß zudem ist das ganze Heft gebunden. “Ente Reloaded” wurde ebenfalls am PC geschrieben, allerdings ist der Druck komplett in Schwarz-Weiß und das Heft nicht gebunden. Das schlägt sich auch im Preis nieder: “Peter Pan” kostet einen Euro, “Ente Reloaded” hingegen lediglich 50 Cent.
Wie lange an der TMS zwei Schülerzeitungen parallel bestehen können, wird sich zeigen. Die Zukunft der beiden Schülerzeitungen ist daher ungewiss.

Ob und wann wir eine der beiden Schülerzeitungen oder gar beide online auf www.tms-od.de veröffentlichen können, steht derzeit noch in den Sternen.

Titelblatt “Peter Pan” Titelblatt “Ente Reloaded”

One Response to ““Peter Pan” und “Ente Reloaded””

  1. […] Einen Artikel zur “Peter Pan” und der Konkurrenzzeitung “Ente reloaded” gibt… […]

Leave a Reply