Informationen Zusatzwahlkurs Alpiner Schneesport

Im kommenden Schuljahr 2011/ 2012 können schneesportbegeisterte Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs einen freiwilligen Zusatzwahlkurs Alpiner Schneesport im Fach Sport wählen, den sie ergänzend zu ihren sonstigen Sportthemen notenrelevant belegen können.

Der Zusatzwahlkurs umfasst eine einwöchige Lehrfahrt nach Obervellach (Österreich) am Mölltaler Gletscher im Zeitraum vom 20.1. – 28.1.2012. Die Unterbringung erfolgt im Alpenhotel in 4-8–Bett-Zimmern mit Vollpension (Frühstück im Hotel, warmes Mittagessen im Skigebiet, warmes Abendessen im Hotel; Getränke sind separat zu zahlen).

Der Zusatzwahlkurs umfasst täglich sechs Stunden Praxis- und zwei Stunden Theorieunterricht. Es werden Skigruppen für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Snowboardgruppe(n) für Fortgeschrittene angeboten, die von Frau Kolbow, Herrn Totzke und Herrn Anna geleitet werden. Die Lehrfahrt schließt mit einer Prüfung ab, die sich aus praktischen und theoretischen Leistungskontrollen zusammensetzt. Die Gesamtnote kann von den Teilnehmern freiwillig als Sportkurs ins Abitur eingebracht werden. Verpasster Regelunterricht muss von den Kursteilnehmern selbständig nachgearbeitet werden.

Die Gesamtkosten errechnen sich wie folgt: An- und Abreise mit dem Reisebus ab/ bis TMS, Skibus, Unterkunft, Vollverpflegung, Skipass, Ski-/ Snowboardkurs, Depot im Skigebiet, Versicherungen (Reiserücktritt-, Reisekranken-, Reiseabbruch-, Reiserücktransportversicherung) = 330,- EUR (bei eigenem Material). Wird Skimaterial benötigt erhöht sich der Preis auf 365,- EUR (mit Skileihe vor Ort, inkl. Skibruch- und Skidiebstahlversicherung) bzw. 380,- EUR (mit Snowboardleihe vor Ort, inkl. Snowboardbruch- und Snowboarddiebstahlversicherung).

Falls ihr Fragen habt, schickt mir eine Email an franka_kolbow@web.de (franka_kolbow null@null web NULL.de).

Schöne Ferien wünscht euch

F. Kolbow

Leave a Reply