Fußballer verpassen knapp einen Podiumsplatz!

Respektabler vierter Platz beim Eckhorst-Cup am 24.01.2013

Am 24.01.2013 fand der traditionelle Eckhorst-Cup in der Sporthalle des Bargteheider Eckhorst- Gymnasiums statt. Hierbei treten zehn Oberstufenmannschaften von Gymnasien aus ganz Kreis Stormarn an, um ihre fußballerischen Fähigkeiten in der Halle zu messen.
Hochmotiviert ging unser Team der TMS gleich im ersten Spiel des Turniers gegen die Stormarnschule aus Ahrensburg an den Start und gewann das Spiel verdient mit 2:0 durch einen Doppelpack von Marc S..
Im zweiten Gruppenspiel hieß der Gegner ”Eckhorst Ehemalige”, eine Truppe von vergangenen Abiturienten des Eckhorstes. In diesem Spiel wurden wir deutlich mehr gefordert und kamen aufgrund einer sehr soliden Defensivleistung des Gegners nicht über ein 1:1 hinaus. Das Tor schoss Nikita B. nach toller Einzelleistung.
Mit einem 3:1 über die Heimgartenschule aus Ahrensburg fuhren wir unseren zweiten Gruppensieg ein und peilten nun den ersten Platz in der Gruppenphase an, um im Viertelfinale einem vermeintlich leichteren Gegner gegenüber zu stehen. Torschützen waren in dieser Begegnung ”Fourty” S. und Doppeltorschütze Leon B..
Im letzten Spiel der Vorrunde konnten wir uns den Gruppensieg endgültig sichern. Das Tor von Nikita B. reichte aus und so lautete das Endergebnis 1:0.
Im folgenden Viertelfinale stand uns als Gruppensieger die Anne-Frank-Schule als Vierter der anderen Fünfergruppe gegenüber. Wer die Vorrundenphase beobachtet hatte, wusste, dass diese Begegnung mehr als spannend werden sollte!
In einer hitzigen Partie brachte Konstantin W. uns mit 1:0 in Führung. Doch wenig später konnten wir einen Angriff des Gegners nicht verteidigen, das 1:1 war die Folge. Abgesehen davon, dass beide Mannschaften unbedingt den Sieg in diesem K.O.- Spiel wollten, entwickelte sich die Partie mehr und mehr zum Prestigeduell. Nach insgesamt drei Zweiminutenstrafen passte der Begriff ”Hexenkessel” haargenau! Das entscheidende Siegtor 20 Sekunden vor Schluss brachte das Fass zum Überlaufen: Nach sehenswertem Pass von Paul S. zerstörte Marc S. mit einem satten Vollspannschuss die Träume der Anne-Franke-Schule und brachte die Halle mit einem provokanten Torjubel zum Kochen!
Im Halbfinale verbaute man sich die gute Ausgangssituation und ging aufgrund eines Patzers im Defensivverhalten gleich in der ersten Minute in Rückstand. Umstrittene Schiedsrichterleistungen trugen zu den Gegentreffern zwei und drei bei. Danach war die Luft raus und man verlor das Spiel letztendlich mit 0:5 gegen die späteren Turniersieger des Emil-von-Behring-Gymnasiums aus Großhansdorf.
Insgesamt war es ein sehr amüsanter und klasse organisierter Fußballvormittag, bei dem alle Spieler und das zahlreich erschienene Publikum viel Spaß hatten.
Vielen Dank an dieser Stelle an unseren engagierten Trainer Herrn Bayerl und an das Eckhorst-Gymnasium für den tollen Turniertag!
© Paul S., Marc S.

Eckhorstcup 2013

Leave a Reply