Ein Projekt- Artenvielfalt zum Begreifen: Wirbeltiere in ihrem Lebensraum

Als Projekt aus Anlass der 100-Jahre-Abitur-Feier hat die Klasse 5 b zusammen mit Herrn Graeber und Frau Werneke einen Klassenraum in eine Landschaft mit den Lebensräumen Strand, Wald, Wiese, See und Schilfgürtel verwandelt. In diese Biotope wurden viele Tierpräparate aus der Biologie-Sammlung gesetzt. So wird durch praktische Arbeit und „Begreifen“ die Artenkenntnis gefördert und Verständnis für Zusammenhänge in der Natur geweckt.

20130611-090935.jpg

Leave a Reply