Erfolge im Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Auch in diesem Jahr: TMS-Schüler und Schülerinnen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreich

Beim diesjährigen Durchgang des Bundeswettbewerb Fremdsprachen nahmen beim Einzelwettbewerb 13 Schüler und Schülerinnen der TMS teil, von denen sich erneut viele erfreulich gut platzieren konnten.

So gewannen Paula Ballach (9e) einen 2. Landespreis, Immanuel Bergmann (9e) einen 3. Landespreis und Tom Bartholl (8c) ebenfalls einen 3. Landespreis; Anerkennungspreise – also ganz knapp am 3. Preis vorbei – gab es für Tom Gehrke (9e), Katharina Berghausen (9d), Mathilde Pries (E-1E1K) und Chiara Noemi Müller (E-1E1K).

 

Auch im Team-Wettbewerb gab es einen Anerkennungspreis für den Filmbeitrag aus der 9a (Paul Barth, Marius Jonathan Leopold). Die Siegerehrung fand in der übervollen Aula der Sachsenwaldschule in Reinbek am 18. Mai unter Anwesenheit von Vertretern aus dem Bildungsministerium, von SET Reisen und vom Klett Verlag statt, eine schulinterne Siegerehrung an der TMS folgt zeitnah. Wir hoffen auch beim nächsten Durchgang des Wettbewerbs im neuen Schuljahr auf eine rege Teilnahme!

Christiane Behrendt

Comments are closed.