Der Enrichtment-Tag „Naturwissenschaften“ 2018

Am 1. Juni 2018 hat an der Theodor-Mommsen-Schule der Enrichtment-Tag Naturwissenschaften stattgefunden. Wir haben rund 120 Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der Oldesloer Grundschulen und Umgebung bei uns empfangen.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch unseren Schulleiter, Herrn Bergmann, ging es auch schon los. Die kleinen Forscherinnen und Forscher wurden von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe erst in Gruppen eingeteilt und dann zu den Physik-, Chemie- und Biologiefachräumen gebracht. Hier warteten schon vielfältige vorbereitete Versuche zu verschiedenen Themengebieten auf die Neuankömmlinge.

In den Physikräumen wurden Versuche zur Elektronik, zur Erwärmung von Wasser und zur Ausbreitung von Licht in durchsichtigen Stoffen durchgeführt.
In den Chemie-Workshops ging es unter anderem um die Fragen, warum es in Süddeutschland „Blaukraut“ und in Norddeutschland „Rotkohl“ heißt, wie man ein Feuer effektiv löscht und wie Brausepulver hergestellt wird. Dieses konnte auch gleich gekostet werden.

In der Pause wurde bei herrlichstem Sommerwetter viel gespielt und die Theodor-Mommsen-Schule erkundet.

Zum Abschluss haben sich alle zur Abschlussrunde wieder in der Aula getroffen. Anschließend wurden die kleinen Forschenden dann glücklich und erschöpft ihren wartenden Eltern übergeben.

Es folgen noch ein paar Eindrücke des Enrichment-Tages:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Comments are closed.