TMS-Fußballteam gewinnt den Beachsoccer-Fairplay-Cup 2018 in Norderstedt!

Zum dritten Mal nahm die TMS am Beachsoccer-Fairplay-Cup teil, der am 13.6.2018 im Arriba Strandbad in Norderstedt stattfand. Kurz vor der „richtigen“ Fußball-WM wurde jedem der acht teilnehmenden Teams eine Nation zugewiesen – die TMS vertrat Portugal. Das Team der TMS bestand aus vier Mädchen (Alina Vaskevic, Soha Iqbal, Anna Bittner, Kosovare Zeka) und sechs Jungs (Julius Kliti, Lasse Zankl, Fynn Heißenbüttel, Phil Grütter, Ben Schanze und Ole Wachholz) der siebten und achten Klassen, die alle mit vollem Einsatz spielten und durch gutes Zusammenspiel sowie starke Kombinationen viele sehenswerte Tore erzielen konnten. Alle Spiele wurden ohne Schiedsrichter ausgetragen und unsere Mannschaft zeichnete sich durch ein besonders faires Spielverhalten aus. In der Vorrunde gewann unser Team Portugal bereits alle drei Spiele (10:0, 2:1 und 8:1), im Halbfinale wurde es spannend mit einem 2:1 gegen Argentinien und das Finale konnte von unserer Mannschaft mit einem deutlichen 2:0 gegen Japan entschieden werden.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Fußballerinnen und Fußballer! J

Der Fairplay-Cup wird voraussichtlich auch 2019 wieder stattfinden. Frau Gresch wird zu gegebener Zeit ein Team zusammenstellen, das hoffentlich den Titel verteidigen wird! J

Comments are closed.